Zwergkaninchen kaufen Tierfreunde am besten im Fachgeschäft

Zwergkaninchen kaufen

Wer Zwergkaninchen kaufen möchte, ist am besten mit einem Zoo-Fachgeschäft beraten. Natürlich kann man die putzigen Langohren auch aus dem Tierheim holen oder direkt vom Züchter kaufen. Adressen findet man im Internet oder man kann sich in den Lokalnachricht über Zwergkaninchen-Zuchtvereine in der Nähe informieren.

Liebenswerte Hausgenossen: Zwergkaninchen

Zwergkaninchen sind kleiner als ihre langohrigen Artgenossen, brauchen weniger Platz und lassen sich auch in der Wohnung gut halten. Die niedlich aussehenden Kaninchen werden besonders von Kindern heiß geliebt, aber auch viele Zuchtvereine haben sich der Leidenschaft für Zwergkaninchen verschrieben. Wer mit dem Gedanken spielt, für sich oder die Kinder ein Zwergkaninchen zu kaufen, ist gut damit beraten, sich bereits im Vorfeld der Anschaffung Gedanken über die Haltung zu machen – insbesondere hinsichtlich der Anzahl. Die geselligen Tiere leiden unter Einzelhaltung und so sind mindestens zwei oder besser drei Kaninchen die beste Entscheidung zum Wohl des Tieres.

Artgerechte Haltung von Zwergkaninchen

Für die Haltung in der Wohnung sollte man einen Käfig kaufen, der dem natürlichen Bewegungsdrang des Kaninchens entspricht. Hat das Tier tagsüber Auslauf, reicht ein kleiner Käfig. Befindet sich der kleine Hase jedoch hauptsächlich im Gehege, sollte der Hasenkäfig mindestens 2 Quadratmeter Platz bieten, damit sich der kleine Vierbeiner ausreichend bewegen kann. Gut bewährt haben sich auch Käfige mit mehreren Etagen, die das Hasenleben interessanter machen. Ganz wichtig ist ein Rückzugsort für das kleine Häschen. Hasen sind von Natur aus Höhlenbewohner – daher sollte es im Häuschen schön dunkel und ruhig sein. Dies gilt auch für den Standort des Hasenkäfigs. Zwergkaninchen sind lärmempfindlich und haben in lauten Kinderzimmern oder neben Multimedia-Geräten nichts zu suchen.

Reinlichkeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Kaninchenhaltung. Der Käfigboden sollte immer mit einer feuchtigskeitsabsorbierenden Einstreu belegt sein, die regelmäßig erneuert wird. So können sich keine Krankheitserreger durch Schimmel bilden, welche die Gesundheit des Zwergkaninchens gefährden.

Die Tiere brauchen täglich Freilauf. Beim Auslauf in der Wohnung ist darauf zu achten, dass Gesundheits- oder Verletzungsgefahren für die Tiere wie Elektro- oder Telefonkabel die angeknabbert werden, Reinigungsmittel oder langfaserige Teppiche, in denen die Krallen hängen bleiben können, ausgeschlossen werden.

Bildquelle: flickr.com – © by blumenbiene

Social Sharing powered by flodjiShare
The following two tabs change content below.
Laura
Freizeit und Hobbys nehmen einen hohen Stellenwert für mich ein. Ich unternehme sehr viel in meiner Freizeit, probiere Neues aus und möchte diese Erfahrungen gern mit euch teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.