Was zu beachten ist, wenn man eine Katze halten will

katzen-rassen

Wer eine Katze halten möchte, sollte sich zuallererst nicht etwa fragen: „Welche Katze passt zu mir?“, sondern: „Passt eine Katze überhaupt zu mir?“ Die vielen Variationen der Art Felis Silvestris Catus besitzen in der Regel einige Eigenheiten, über die man sich im Klaren sein sollte, bevor man überlegt, welche Katzen-Rassen man bevorzugt.

Miau: tierische Kommunikation

Wer bisher Erfahrungen mit Hunden gesammelt hat und sich daher auch für die Haltung anderer Tiere ausreichend vorbereitet glaubt, wird überrascht sein. Die Körpersprache von Hunden und Katzen unterscheidet sich grundlegend voneinander. Das beste Beispiel dafür ist der wedelnde Schwanz, der bei Hunden Zufriedenheit und Freude, bei Katzen jedoch Jagddrang und Aggressivität signalisieren kann. Am besten findet man jemanden in seinem Bekannten- oder Freundeskreis, den eine Katze sein Eigen nennt, und studiert das Tier so „live“. Ansonsten informieren natürlich auch Bücher darüber, worauf zu achten ist, wenn man eine Katze halten will.

Katzen-Rassen und Ihre Eigenheiten

Grundsätzlich gibt es im Bereich der verschiedenen Katzen-Rassen ebenso viele und bisweilen drastische Unterschiede wie bei Hunden, sowohl das Aussehen als auch den Charakter betreffend. So handelt es sich bei der Colorpoint Shorthair – eine der Siamkatze ähnelnde Züchtung – um ausgesprochen soziale, aufmerksamkeitsbedürftige und vor allem gesprächige Katzen. Die Chartreux ist intelligent und lernwillig – manche apportieren sogar oder hören auf ihren Namen! Die muskulöse Britisch Kurzhaar ist wiederum wie die Bewohner der namensgebenden Insel eher ruhig und zurückhaltend.

Die richtige Sorte finden

Also: Welche Katze passt zu mir? Diese Frage lässt sich nicht ohne Weiteres beantworten. Zuerst sollte man ergründen, was man von dem Tier erwartet: Sucht man einen Spielkameraden, eine Katze für die ganze Familie oder ein Geschöpf, das einem Gesellschaft leistet? Wie viel Zeit will man in die Katzen-Haltung investieren? Langhaarkatzen benötigen intensive Fellpflege, und je intelligenter das Tier, desto mehr muss man mit ihm spielen, damit es sich nicht langweilt. Siamkatzen und andere Sorten mit ausgeprägtem Sozialverhalten verlangen nach Gesellschaft – bei diesen Katzen-Rassen sollte man also von vorneherein zwei Tiere anschaffen.

Die Mieze ist immer mit dabei

Wer eine Katze halten will, sollte ihrer sprichwörtlichen Unabhängigkeit zum Trotz nicht dem Irrtum verfallen, um ein solches Tier müsse man sich nicht kümmern. Zwar braucht man seinen Tagesablauf kaum umzustellen, sollte aber damit rechnen, dass die Samtpfote daran teilhaben möchte: Sieht man fern, wird sie sich hinzugesellen. Sitzt man am Computer, wird sie das Klappern der Tastatur untersuchen. Macht man es sich auf einem Sofa bequem, wird sie die Krallen daran wetzen. Setzt man ein Modellbauschiff zusammen … sucht man besser einen anderen Raum auf.

Wer eine Katze halten will, braucht Geduld

Neugierde ist eines der wenigen Charakteristika, die nahezu allen Katzen-Rassen eigen sind. Eine geschlossene Tür wird angemaunzt, bis das Tier schließlich herausfindet, dass die Klinke der Schlüssel zum Erfolg ist. Verschlossene Kisten werden geöffnet, Zwischenräume unter und hinter Möbeln erforscht und Zimmerpflanzen ausgebuddelt. Dies hängt nicht nur mit dem Spieltrieb der Katze zusammen, sondern auch damit, dass sie herausfinden will, wie weit sie gehen kann – ein Versuch, der in streng wissenschaftlicher Manier regelmäßig neu aufgelegt wird.

Welche Katze passt zu mir?

Zusammenfassend kann man sagen: Es gibt Familienkatzen und Single-Katzen, ruhige und spielsüchtige, gesellige und einzelgängerische, leise und laute, entspannte und energetische Katzen. „Welche Katze passt zu mir“ ist infolgedessen keine Frage, die übers Knie gebrochen werden sollte. Informationen zu den einzelnen Katzen-Rassen kann man aus dem Internet, von Katzenliebhabern und natürlich direkt von den Züchtern beziehen. Wer vorsichtig an die Sache herangeht, kann eine Katze halten, die perfekt zu seinem Lebensstil und seinen Angewohnheiten passt.

Bildquellen: pixabay.com – © by JimmyDominico

Social Sharing powered by flodjiShare
The following two tabs change content below.
Laura
Freizeit und Hobbys nehmen einen hohen Stellenwert für mich ein. Ich unternehme sehr viel in meiner Freizeit, probiere Neues aus und möchte diese Erfahrungen gern mit euch teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.