Tag Archives: Gartenteich

Teich anlegen

Gartenteich anlegen – Außenbereich aufwerten

Wenn man stolzer Besitzer eines großen Gartens ist, kommt man nicht umhin, sich Gedanken über dessen Gestaltung zu machen. Eine Rasenfläche, Blumenbeete Bäume und Sträucher sind gängiger Standard. Als besonderes Highlight kann man aber auch einen Gartenteich anlegen, der den Mittelpunkt einer individuellen Wohlfühloase darstellt. Für ein solches Vorhaben ist es allerdings natürlich nicht damit getan, ein Loch zu graben und dieses dann mit Wasser zu füllen. Der Bau eines Teichs nach den eigenen Vorstellungen will gut geplant sein. Möchte man einen Gartenteich anlegen … … stellt sich zunächst die Frage nach einem geeigneten Standort. Schließlich soll der Teich als Lebensraum für Tiere und Pflanzen dienen, weshalb das richtige Verhältnis von Sonnenschein und Schatten je nach Bepflanzung entscheidend dafür ist, dass alles schön wächst und gedeiht. Wenn man eine geeignete Stelle gefunden hat, muss man sich überlegen, in welcher Form man den Gartenteich anlegen möchte. Ob man einem runden, eckigen, oval oder möglichst natürlich gestalteten Bassin den Vorzug gibt, ist erstens eine Sache des persönlichen Geschmacks und hängt zweitens von der Umgebung ab, in die sich die Wasserfläche möglichst harmonisch einfügen soll. Der anstrengendste Part beim Teichbau sind sicherlich die Erdarbeiten. Will man einen großen Gartenteich anlegen, der sogar als Schwimmteich dienen kann, muss wohl ein geeigneter Bagger zum Einsatz kommen. Über den Abtransport des Aushubs sollte man sich in jedem Fall schon im Vorfeld Gedanken machen. Die Dimension der Teichmulde orientiert sich beim Gartenteich-Anlegen selbstverständlich an der geplanten Größe des Teichs. Gibt man sich mit einem kleinen Tümpel zufrieden, kann man ein vorgefertigtes Teichbecken aus Kunststoff einsetzen. Möchte man hingegen einen größeren Gartenteich anlegen, ist eigenes Gestaltungsgeschick gefragt. Dabei muss man darauf achten, eine ausreichende Flachwasserzone am Teichrand einzurichten, in der später die Teichpflanzen angesiedelt werden. Spezielle Teichfolie, mit der die Grube ausgekleidet wird, verhindert, dass das Wasser im Boden versickert. Als Unterlage sollte beim Gartenteich-Anlegen ein Teichvlies verwendet werden, das die Folie beispielsweise vor Schäden durch spitze Steine schützt. Teichtechnik und Begrünung Da eine regelmäßige Umwälzung des Wassers notwendig ist, um Algenbildung vorzubeugen, darf man beim Gartenteich-Anlegen auch das erforderliche technische Equipment nicht vergessen. Filter- und Umwälzpumpen reinigen das Wasser und reichern es mit Sauerstoff an. Möchte man sich später an einem Wasserspiel oder anderen Spezial-Effekten erfreuen, muss man den Gartenteich so anlegen, dass die technischen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Bepflanzung, wenn man einen sehenswerten Gartenteich anlegen möchte. Dabei werden Wasser- und Uferpflanzen unterschieden, die jedem Gewässer seinen eigenen Charakter verleihen. Mithilfe von geeigneten Teichpflanzen kann man problemlos einen Gartenteich anlegen, der gut aussieht und für typische Teichbewohner ein attraktives Biotop darstellt. Wenn man einen Gartenteich anlegen und so viel wie möglich selbst gestalten will, sollte man sich gründlich informieren und am besten den Rat eines Experten einholen, damit man am Ende mit dem Ergebnis rundum zufrieden ist. Bildquelle: pixabay.com – © by Stemya Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)