Tabletop-Spieletreff in Nidderau: Lasst die Würfel rollen!

Tabletop-Spieletreff Nidderau

Spiele gibt es zuhauf und in unterschiedlichster Art. Manch einer liebt das Kartenspiel und trifft sich regelmäßig mit Freunden zur ein oder anderen Runde Skat. Ein anderer spielt leidenschaftlich gern Die Siedler von Catan und fährt dafür alle zwei Wochen zu einem öffentlichen Spieletreff. Und wieder andere Spieler messen sich in Konfliktszenarien und tragen, gerüstet mit Figuren und Würfeln, fingierte Schlachten aus. Dieser Typ des Gesellschaftsspiels wird allgemein als Tabletop bezeichnet und hat seit Jahren eine riesige Fangemeinde. Wenn ihr im Raum Nidderau wohnt und für das kommende Wochenende eine Freizeitbeschäftigung sucht, dann könnte euch der Spieletreff des dort ansässigen Tabletop-Clubs interessieren.

Der Tabletop Club Rhein Main e.V. öffnet in Nidderau jeden Sonntag seine Pforten zum Spieletreff und lädt darüber hinaus seine Mitglieder zu gelegentlichen Stammtischen ein. Er zählt momentan circa 40 bis 50 Mitglieder und ist stets bereit, neuen Nachwuchs aufzunehmen. Wenn ihr selbst einmal einen Einblick in diese Art des Gesellschaftsspiels bekommen möchtet oder bereits eingefleischter Tabletop-Fan seid, aber keine Gruppe zum Spielen habt, dann lohnt sich ein Besuch beim Spieletreff in Nidderau. Zunächst erkläre ich euch aber kurz die Grundzüge des Spielkonzepts.

Spieletreff mit Modellfiguren: Grundzüge des Tabletop

Beim Tabletop treten in der Regel zwei, je nach Situation und Regelwerk aber möglicherweise auch mehr Spieler gegeneinander an, und zwar als Kommandeure einer jeweils eigenen Streitkraft. Als Spielfeld für die Austragung der Schlachten dient dabei keine traditionelle Unterlage wie im Brettspiel, sondern zum Beispiel bestimmte Matten oder auch einfach nur der Tisch, auf dem gespielt wird. Für den Spieletreff in Nidderau stehen einige selbstgefertigte Matten bereit, die zum Spielen benutzt werden können.

Das Genre wie auch das Regelsystem können von einem Tabletop-Spiel zum nächsten recht unterschiedlich sein. Es gibt mittelalterliche, moderne und futuristische Szenarien, sowohl Fantasy als auch Science-Fiction sind vertreten. Es existieren sogar einige Tabletops, die realen Konflikten der Vergangenheit nachempfunden sind. Die Regeln sind in den meisten Fällen recht komplex, um dem Spiel die nötige Tiefe zu verleihen, die es auch auf Dauer interessant macht. Aber die zahlreichen erfahrenen Spieler beim Spieletreff in Nidderau sind immer gern bereit, Neueinsteigern mit Erklärungen und Ratschlägen weiterzuhelfen.

Ein wichtiger Aspekt für viele Fans ist auch die Gestaltung der eigenen Spielfiguren. Diese kommen je nach Szenario in Form von Fußsoldaten, Kavallerie oder Panzern, oder auch als Orks, Elfen oder Droiden. Die Figuren sind in der Regel sehr detailreich modelliert und daher auch nicht ganz billig. Aufgabe des Spielers ist die Bemalung: Mit extrem feinen Pinseln kann man den eigenen Armeen den richtigen Anstrich verpassen, wobei man sich nicht zwangsläufig an Vorgaben halten muss, sondern durchaus mal kreativ sein kann. Auch Nidderau ruft unterschiedlichste Figuren auf den Plan: Beim Spieletreff werden neben Warhammer 40K, Infinity und Dystopian Wars noch zahlreiche weitere Titel regelmäßig gespielt.

Nidderau heißt jeden Besucher zum Spieletreff willkommen

Der Tabletop Club Rhein Main e.V. aus Nidderau begrüßt stets neue Interessenten und Spielebegeisterte. Der Spieletreff findet jeden Sonntag ab 15 Uhr in einem separaten Raum beim Restaurant „La Dolce Vita“ (ehemals „Hessischer Hof“) in Nidderau statt. Im Forum des Clubs findet ihr zu jedem der wöchentlichen Treffen Informationen, welche Aktivitäten genau geplant sind. Falls beim Spieletreff in Nidderau allgemeines Interesse besteht, können auch anderweitige Brett- oder Kartenspiele ausgepackt werden. Wenn ihr einen Einblick in die Welt der Tabletops bekommen möchtet, dann schaut einfach am Sonntag vorbei beim Spieletreff in Nidderau!

Bildquelle: flickr.com – © by karinjanner

Social Sharing powered by flodjiShare
The following two tabs change content below.
Laura
Freizeit und Hobbys nehmen einen hohen Stellenwert für mich ein. Ich unternehme sehr viel in meiner Freizeit, probiere Neues aus und möchte diese Erfahrungen gern mit euch teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.