Strände auf Mallorca – wer hat Lust auf Sonne, Sand und Meer?

strände mallorca strände

In Deutschland kommt der Frühling so langsam in Schwung, von Badewetter sind wir hier aber leider noch weit entfernt. Wenn man sich nicht gedulden kann, muss man in die Ferne schweifen. Mallorca bietet sich als nahes Urlaubsziel an, und die Strände auf Mallorca sind traumhaft. Lediglich zwei Stunden Flugzeit trennen uns vom Strandgenuss. Mallorca bietet Strandvergnügen für jeden Geschmack – sowohl lange Sandstrände als auch verschwiegene Buchten.

Die vier schönsten Strände auf Mallorca werden im Folgenden vorgestellt; je einer aus dem Norden, Westen, Osten und Süden der Insel.

Cala Figuera – einer der unberührtesten Strände auf Mallorca

Cala Figuera ist eine wunderschöne Bucht im Norden der Insel. Dieser Strand liegt auf der Strecke zwischen Puerto Pollensa und dem Cap Formentor. Für Urlauber, die nicht auf den Ballermann-Trubel stehen, ist dieser Strand auf Mallorca ein erholsamer Ort. Es gibt keine Strandbars oder Wassersportangebote. Der unbebaute Badestrand liegt in rauer Umgebung. Cala Figuera bietet aber sauberen und feinen Sand und einen atemberaubenden Ausblick. Obwohl die kurvenreiche Anfahrt viele Touristen abhält, ist die Bucht um die Mittagszeit dennoch gut besucht. Vom Parkplatz geht es zu Fuß 20 Minuten bergab.

Portals Vells – der Westen bietet hier vier Buchten auf einen Schlag

Ungefähr acht Kilometer südlich von Magaluf liegen die Strände von Portals Vells. Diese vier Traum-Strände auf Mallorca liegen am Rande eines Pinienwaldes. Feiner Sand, sanfter Wellengang und sauberes Wasser zeichnen diese Strände in Mallorca aus. Das klare Wasser lädt zum Schnorcheln ein. Für das leibliche Wohl sorgt die nahe gelegene Siedlung Sol de Mallorca. Aber auch in Strandkneipen kann man sich mit Essen und Trinken eindecken. Geschichtliches kann man dort ebenfalls entdecken: An der Küste sind noch Reste des im Jahre 1580 gebauten Maurenturms sichtbar. Der nächste Parkplatz befindet sich in direkter Nähe der Nebenbucht El Mago, einem beliebten FKK-Strand.

Cala Agulla – Mallorca Strände für Sportbegeisterte im Osten

In dieser Bucht in der Nähe des Ferienortes Cala Ratjada locken feiner Sand, kristallklares Wasser und Pinienwälder. Dieser Strand besitzt eine Dünenlandschaft mit herrlichen Plätzen zum Sonnenbaden. Die windige Bucht ist für Wassersportler ein Paradies. Man kann sich mit Surfbrett, Bananenboot oder Tretboot vergnügen. Auch am Nachbarstrand der Cala Ratjada ist das Sportangebot groß. Die 500 Meter lange Cala Agulla bietet Strandbars und ein Restaurant, außerdem Süßwasserduschen und einen Liegen-Verleih. Durch das Sportangebot ist dieser Mallorca-Strand gut besucht, aber dennoch ruhiger und schöner als die Strände rund um Palma. Wer in der Nähe des Strandes parken will, muss ungefähr drei Euro zahlen; kostenlose Parkplätze gibt es nur sehr wenige am Straßenrand.

Es Trenc – einer der familienfreundlichen Strände auf Mallorca im Süden der Insel

Über sechs Kilometer erstreckt sich einer der schönsten Strände auf Mallorca: Es Trenc. Der mehr als zwei Kilometer lange Sandstrand ist wohl einer der bekanntesten Strände auf Mallorca. Er befindet sich an der Südwest-Küste zwischen Sa Ràpita und Colonia de Sant Jordi. Das Hinterland mit seinen gut erhaltenen Dünen und Salinen steht unter Naturschutz und ist deshalb vom Massentourismus verschont geblieben. Der Strand ist ideal für Kinder – er fällt flach ins Meer ab und es gibt viel Platz zum Spielen. In einigen Bereichen des Strandes können Liegen unter feststehenden Strohschirmen gemietet werden. Der südliche Teil ist belebter – es gibt mehrere Strandbuden und dementsprechend mehr Touristen. Sehr felsig und naturbelassen ist es im nördlichsten Teil der Bucht. Der Strand hat auch einen FKK-Abschnitt. Einen kostenlosen Parkplatz in Strandnähe zu bekommen, ist so gut wie unmöglich. Für den Parkplatz in Ses Covetas und in der Nähe der Strandbar El Último Paraíso zahlt man sechs Euro für ein Tagesticket.

Bildquelle: flickr.com – © by cargarc2

Social Sharing powered by flodjiShare
Strände auf Mallorca – wer hat Lust auf Sonne, Sand und Meer?, 10.0 out of 10 based on 1 rating
The following two tabs change content below.
Laura
Freizeit und Hobbys nehmen einen hohen Stellenwert für mich ein. Ich unternehme sehr viel in meiner Freizeit, probiere Neues aus und möchte diese Erfahrungen gern mit euch teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.