Sommerwerft in Frankfurt am Main: Highlight für die warme Jahreszeit

sommerwerft frankfurt

Wer dieses Wochenende noch nichts vorhat, der sollte über einen Besuch bei der Sommerwerft in Frankfurt am Main nachdenken, die dieses Wochenende ihre Pforten am 18. Juli öffnet. Zwar dauert die Sommerwerft in Frankfurt am Main dieses Mal bis zum 3. August, also genau zwei Wochen und zwei Tage, aber der Start des Festivals ist ein Highlight, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Doch Moment, möglicherweise gibt es ja auch Zeitgenossen, die neu im Rhein-Main-Gebiet sind und denen der Begriff „Sommerwerft in Frankfurt am Main“ nichts sagt? Das ist nicht schlimm, in diesem Fall gibt es hier Aufklärung.

Um was handelt es sich bei der Sommerwerft in Frankfurt am Main?

Bei der Sommerwerft in Frankfurt am Main gilt’s der Kunst, nur dass das Programm etwas vielfältiger ist als auf dem Grünen Hügel in Bayreuth. Mehr als 100 verschiedene Veranstaltungen aus den Bereichen Theater, Poesie, Tanz und Kino erwarten den geneigten Zuschauer. Das Motto der großen Veranstaltung lautet wie jedes Jahr: „Auf Konsum ist das Leben nicht ausgerichtet.“ Wie ernst die Veranstalter und die bei der Sommerwerft in Frankfurt am Main auftretenden Künstler dieses Motto nehmen, wird durch die Tatsache deutlich, dass kein Eintritt verlangt wird und also keiner den großen Reibach macht. Vielmehr soll den Zuschauern die Botschaft vermittelt werden, dass Theater auch einen Platz in öffentlichen Räumen haben muss.

Kundgebung am Goetheplatz

Dementsprechend beginnt die Sommerwerft in Frankfurt am Main am Freitag, 18. Juli, um 17 Uhr mit einer öffentlichen Kundgebung am Goetheplatz. Von dort aus paradieren teilnehmende Künstler über die Hauptwache und den Römer bis zum Eisernen Steg. Von dort aus bringt ab 18:30 Uhr ein Schiff die Künstler und die Gäste im 15-Minuten-Takt zum Veranstaltungsort, der Weseler Werft, wo die Sommerwerft in Frankfurt am Main seit nunmehr 13 Jahren stattfindet und sich großer Beliebtheit erfreut.

Die Weseler Werft ist inzwischen der perfekte Veranstaltungsort für eine Großveranstaltung wie die Sommerwerft in Frankfurt am Main. Ehemals eine Werft für Schüttgüter, beschloss die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung Mitte der 1980er Jahre, das circa 2,1 Hektar große Gebiet in eine öffentliche Grünanlage umzuwandeln. Und wenn ein ehemals reichlich trostloser Industrieumschlagplatz wie die Weseler Werft etwas so Buntes gebiert wie die Sommerwerft in Frankfurt am Main, dann sollte das Anlass genug für einen oder sogar mehrere Besuche sein. Zumal der Eintritt frei ist!

Die Sommerwerft in Frankfurt am Main findet zwischen dem 18. Juli und dem 3. August an der Weseler Werft unmittelbar am Mainufer statt.

Bildquelle: flickr.com – © by ricardoromanoff

Social Sharing powered by flodjiShare
The following two tabs change content below.
Laura
Freizeit und Hobbys nehmen einen hohen Stellenwert für mich ein. Ich unternehme sehr viel in meiner Freizeit, probiere Neues aus und möchte diese Erfahrungen gern mit euch teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.