Kategorie:

Wohnen & Garten

mediterrane pflanzen lavendel

Mediterrane Pflanzen bringen den Urlaub nach Hause

Pflanzen hellen das Raumklima auf – das ist uns praktisch schon seit Jahrhunderten bekannt. Dabei wird auf traditionelle Zimmerpflanzen wie Orchideen und Veilchen immer gern zurückgegriffen. Allerdings ist durch den kulturellen Austausch in unserer globalisierten Welt auch ausländische Flora mit der Zeit immer mehr in den Vordergrund gerückt. Besonders mediterrane Pflanzen, die den sonnigen Mittelmeerregionen entspringen, erfreuen sich heute in Deutschland großer Beliebtheit. Ich möchte euch einige dieser Zimmerpflanzen vorstellen und ein paar Tipps geben, wie ihr den Reiz, den viele mediterrane Pflanzen mit sich bringen, optimal nutzen könnt, und auf was ihr bei der Pflege besonders achten müsst. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Rasen vertikutieren

Tipps für die Rasenpflege: Rasen vertikutieren

Wer sich dauerhaft an einem schönen, gepflegten Rasen erfreuen will, muss einiges an Arbeit investieren. Rasen vertikutieren ist eine der wichtigsten Aufgaben, um die Grünfläche in Schuss zu halten.

Worum geht es beim Rasen vertikutieren?

Mit Vertikutieren wird eine Maßnahme bezeichnet, bei der Moos und Filzgeflechte aus dem Rasen entfernt werden. Gerade Moos im Rasen ist ein häufiges Problem, denn wo Moos wächst, wächst auch kein Grashalm mehr. Außerdem nehmen die “Fremdgewächse“ Sauerstoff weg. Sobald der Rasen von Moos befreit ist, kann das Gras dichter und schneller nachwachsen. Die Säuberung der Rasenfläche gehört zu den ersten Gartenarbeiten nach der Winterpause. Wenn der Boden nicht mehr durch Frost gefriert, geht das Vertikutieren mit entsprechendem Werkzeug schnell und leicht von der Hand. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Grillen auf dem Balkon

Was gibt’s beim Grillen auf dem Balkon zu beachten?

Wer einen Urlaubstag auf Balkonien verbringt, kann nicht ohne Weiteres einen Strand improvisieren. Und auch die zur Verfügung stehende Wanderstrecke ist schnell abgeschritten. Grillen auf dem Balkon lässt sich wesentlich leichter realisieren: Einfach den Grill aufbauen, und schon bald umschmeichelt der Duft bratender Würstchen und anderer Leckereien die Nase der Urlauber. Das Beste ist: Beim Grillen auf dem Balkon ist man meist vor Regen geschützt, wenn man nicht gerade das oberste Stockwerk bewohnt. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Mediterrane Häuser

Mediterrane Häuser: Der neue Architekturstil

Wer in südlichen Ländern Urlaub macht, kennt mediterrane Häuser aus Ländern wie Spanien, Italien oder dem Süden Frankreichs. Der mediterrane Stil löst auch hierzulande Begeisterung aus und hat zu einem wahren mediterranen Bauboom geführt. Aber was ist nun eigentlich das Besondere an dem Baustil und warum begeistern sich so viele Häuslebauer für mediterrane Häuser? Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Vorgarten gestalten

Den Vorgarten gestalten – die Visitenkarte des Hauses

Er ist das Erste, was der Besucher von einem Haus sieht: der Vorgarten. Ihn ansprechend zu gestalten, ist deswegen besonders wichtig. Für viele repräsentiert er sogar das ganze Haus und seine Einwohner. Seinen Vorgarten nachlässig zu gestalten, empfiehlt sich also nicht, wenn man Wert auf die Außenwirkung der eigenen vier Wände legt. Insofern sollte man stets darauf achten, dass der Stil des Vorgartens auch zum Stil des Hauses passt. Denn ein Vorgarten kann noch so schön sein – wenn seine Gestaltung nicht mit der Architektur des Hauses harmoniert, das er repräsentieren soll, wird er wenig Anerkennung, sondern eher Missbilligung ernten. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Apfelbaum pflanzen

Apfelbaum pflanzen – auf Luthers Spuren

Der Apfel schmeckt süß, um den man die Wache betrügt“, sagt ein altes deutsches Sprichwort. Schmeckt er nicht aber noch viel süßer, wenn man die schöne Idee hatte, den Apfelbaum vorher selbst zu pflanzen? Und überhaupt, sagte nicht schon Martin Luther: “Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“? Nun gut, aller Wahrscheinlichkeit nach hat er es nicht gesagt, es wird ihm nur zugeschrieben. Was soll’s, einen Apfelbaum zu pflanzen ist trotzdem ein lohnendes Unterfangen. Zum einen ist es doch ein tolles Gefühl, die Früchte der eigenen Arbeit in Händen zu halten (im wahrsten Sinne des Wortes), zum anderen ist so ein Baum auch einfach eine Augenweide und einer der schönsten Bäume für den Garten. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Steingarten selber anlegen

Der Steingarten – ein guter Tipp für die kreative Gartengestaltung

Wer einen Steingarten anlegt, holt sich Urlaubsflair in den heimischen Garten. Anstelle von üppigen Pflanzen, stehen im Steingarten, wie der Name bereits sagt, Steine bei der Gestaltung im Vordergrund. Der optimale Standort verfügt über eine leichte Hanglage, die – falls nicht natürlich vorhanden – auch durch Aufschüttung hergestellt werden kann. Steingärten findet man vielerorts als Abschluss der Terrasse. Hier wird die künstliche Terrassen-Aufschüttung mit dekorativen Steinen und geeigneten Pflanzen zu einem optischen Highlight der Gartenanlage. Als Materialien zum Aufschütten eignen sich am besten Kieselsteine oder Mauerschutt für die natürliche Regenwasser-Drainage. Zum einen wird damit die Terrasse vor dem Absinken durch Wasserstau geschützt, zum anderen bildet die Wasserdurchlässigkeit eine natürliche Grundlage für die Bepflanzung. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)