Kategorie:

Sport

bouldern

Bouldern – der neue Klettersport für Tüftler

Bouldern ist ein neuer Trendsport für Kletterer, die die besondere Herausforderung suchen. Beim Bouldern kommt es nicht auf die Höhe des zu erklimmenden Ziels an, sondern auf die Bewältigung von Hindernissen auf kurzen Strecken. Immer mehr Kletterhallen auch in Frankfurt bieten spezielle Kletterwände zum Bouldern an.

Bouldern – Sportklettern für Strategen

Nicht die Kraft ist die entscheidende Herausforderung beim neuen Trend-Klettersport, sondern strategisches Denken. Beim Bouldern werden auf einer Höhe von ungefähr zwei bis drei Metern Hindernisse an eine Kletterwand (indoor) oder Felswand (outdoor) angebracht, die es ohne vorherige Übung zu überwinden gilt. Man klettert ohne Seil und Klettergurt, da sich die Kletterhöhe immer im sicheren Absprungbereich befindet. Konzentration und Kreativität sind bei diesem Sport gefragt. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Olympische Winterspiele Sotschi

Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi eröffnet

Endlich ist die lange Wartezeit vorbei. Die Flamme wurde am vergangenen Freitag entzündet, und für gut zwei Wochen heißt es jetzt: Olympische Winterspiele in Sotschi

Olympische Winterspiele 2014 – Höchstleistungen auf Eis und Schnee

Als Pendant zur Sommerolympiade werden seit 1924 Olympische Winterspiele veranstaltet. Alle vier Jahre gehen die besten Athletinnen und Athleten seither auf Medaillenjagd. Zum insgesamt 22. Mal finden Olympische Winterspiele statt, wobei der diesjährige Austragungsort Sotschi in Russland schon im Vorfeld immer wieder Gegenstand hitziger Debatten war. Doch zunächst zum Sport, der bei Olympia neben der Völkerverständigung traditionell im Vordergrund steht. Olympische Winterspiele 2014 – das sind 98 Medaillenentscheidungen, in denen Sportlerinnen und Sportler aus 88 Nationen ihr Bestes geben, um sich einen Platz in den Geschichtsbüchern zu sichern. Für die einen ist dabei sein alles, für die anderen zählt nur der Sprung auf das Siegerpodest. Vertreten sind die Sportarten Ski, Biathlon, Eislauf, Rodeln, Bob, Curling und Eishockey, die sich zum Teil in verschiedene Disziplinen gliedern. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
tauchen

Beim Tauchen fremde Welten erleben

Es gibt Menschen, die kritisieren, dass der Mensch für Abermilliarden von Euro in den Weltraum fliegt, um das All zu erforschen, während er nicht einmal richtig weiß, was in den Tiefen der Weltmeere vor sich geht. An den Unkenrufen ist durchaus etwas dran, schließlich können nur die wenigsten von sich behaupten, das Meer und seine Bewohner „persönlich“ zu kennen. Doch der es einmal mit dem Tauchen probiert, bekommt die Gelegenheit, wahrhaft außerirdische Welten zu entdecken. Tauchen lernen unter professioneller Anleitung Beim Tauchen unter Wasser gelten in vielerlei Hinsicht andere Gesetze als auf der Erde: Schwerkraft, Druck und Lichtverhältnisse lassen sich nicht mit der Landsituation vergleichen. Deshalb ist es besonders wichtig, in einem professionell geleiteten Tauchkurs einen Tauchschein zu erwerben, bevor man sich an das Tauchen heranwagt. Tauchen kann man fast in jeder größeren Stadt lernen. In Schwimmbädern wird von Schnorchel- bis zu Tauchkursen mit der Flasche alles angeboten, was man braucht, um die Technik zu beherrschen. Tauchen im Rhein-Main-Gebiet In Frankfurt am Main gibt es gleich mehrere Angebote, aber auch in Wiesbaden, Darmstadt und Mainz bieten Vereine und kommerzielle Veranstalter Tauchkurse und mehr an. Häufig verfügen diese auch über einen Tauchshop, in dem Interessierte die notwendige Ausrüstung ausleihen oder kaufen können. Besonders attraktiv ist natürlich die Möglichkeit, an organisierten Tauchreisen teilzunehmen, um die beeindruckendsten Unterwasserziele der Welt hautnah zu erleben. Great Barrier Reef, Australien – die größte von Lebewesen geschaffene Struktur der Welt Das größte Korallenriff der Erde vor der Nordostküste Australiens ist rund 2.900 Kilometer lang und eines der beliebtesten Tauchziele überhaupt. Von den Städten Cairns und Airlie Beach aus lassen sich etliche Angebote rund ums Tauchen wahrnehmen. Schieferbergwerk Nuttlar, Sauerland – das Vermächtnis der Kumpel Was haben Tauchen und ein Bergwerk miteinander zu tun? Im Fall von Nuttlar nahe des sauerländischen Örtchens Bestwig ziemlich viel: Als das Bergwerk 1985 stillgelegt wurde, flutete eindringendes Wasser allmählich die Stollen und die Zeit blieb stehen. Und noch heute ist dort fast alles exakt so, wie es damals zurückgelassen wurde – inklusive verlassener Geräte, Schnapsflaschen und mehr. Dieser Unterwasser-Abenteuerspielplatz ist allerdings eher etwas für erfahrene Taucher, die sich darüber hinaus auch von niedrigen Wassertemperaturen nicht abschrecken lassen sollten. Shark Diving, Südafrika – ein Käfig voller Narren Wem Tauchen allein nicht Nervenkitzel genug ist, der kann sich auf ein Bad mit Haien einlassen – natürlich geschützt durch einen Käfig. Die Stadt Gansbaai, rund 170 Kilometer südöstlich von Kapstadt gelegen, ist bekannt für ihren Hai-Tourismus. Vor der nahegelegenen Insel Dyer Island gibt es ein erhöhtes Aufkommen an Weißen Haien – der wohl berüchtigtsten Hai-Art überhaupt. S.E.A. Aquarium, Singapur – abtauchen, ohne nass zu werden Von dem Wort Aquarium sollte sich der Besucher des S.E.A. Aquarium nicht irreführen lassen. Denn hier handelt es sich nicht um ein größeres Goldfischglas, sondern um ein Unterwasserparadies der Superlative: In dem Megabecken befinden sich neben über 400 Millionen Litern Wasser auch 800 Meerestierarten, insgesamt rund 100.000 Exemplare. Nur einen Haken hat die Sache: Selbst tauchen darf man hier nicht – die Besucher können die Tiere nur durch die 70 Zentimeter dicken Acrylglasscheiben bewundern. Im Zweifel mit dem Tauchclub verreisen Gerade wer noch nicht so viel oder gar keine Erfahrung mit dem Tauchen hat, ist mit den Reiseangeboten der Tauchclubs sicherlich am besten beraten. Diese sind in der Regel gut auf den jeweiligen Erfahrungsgrad zugeschnitten und sorgen so für ein sicheres und denkwürdiges Urlaubserlebnis. Bildquelle: pixabay.com – © by tpsdave Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Tai_Chi_Chuan

Dank Tai Chi alles im Fluss

Im vergangenen Sommer sah ich im Park eine Gruppe von Menschen, die eine Reihe von nahtlos ineinander übergehenden Zeitlupen-Bewegungen ausführten. Fasziniert von der Geschmeidigkeit ihrer Übungen blieb ich stehen und sprach sie an. „Tai Chi Chuan“ lautete die Antwort auf meine Frage, was sie dort täten. Also fing ich an zu recherchieren … Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Squash

Squash – der schnelle und variantenreiche Rückschlagsport

Wenn man mit der Sportart Squash bisher nur wenige Berührungspunkte hatte und bei einem Freizeitmatch zusieht, wird sich der bloße Betrachter denken, dass er/sie das auch kann. Doch der Schein trügt! Squash ist nicht so einfach, wie es vielleicht im ersten Moment aussieht. Man spielt zwar in einer überschaubaren Box, beim Squash nennt man es Court, und doch kann man den Gegner auf vielfache Art und Weise ausspielen. Es ist ein schneller Rückschlagsport, der zahlreiche Varianten bietet. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Bubble Football

Bubble Football als neuer Funsport

Normalerweise braucht der passionierte Fußballfan keine Abwechslung. Die Faszination für diesen Sport ist seit Jahrzehnten ungebrochen. Wenn man in der Freizeit selbst gegen den Ball treten und im Stadion oder vor dem Fernseher dem geliebten Profiteam zujubeln kann, ist die Fußballwelt in Ordnung. Gewinnt das “eigene“ Team dann auch noch, kennt die Begeisterung keine Grenzen. Dieses Phänomen ist nicht nur hierzulande bekannt. Etwas Abwechslung hat jedoch noch keiner Sportart geschadet. Schon mal was von Bubble Football gehört? Wenn nicht, dann wird’s Zeit, sich mit diesem neuen Fun- oder auch Trendsport auseinanderzusetzen, der seine Anfänge in Skandinavien hat. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Power Yoga

Mit Power Yoga Kraft tanken!

Yoga hat sich in Deutschland längst als Sportart etabliert. Auch in meinem Umfeld schwören immer mehr Menschen darauf. Es habe ihnen ein besseres Bewusstsein für Körper und Geist gegeben, behaupten sie. Höchste Zeit, es einmal selbst auszuprobieren. Doch welches Yoga passt zu mir? Denn Yoga-Arten scheint es fast so viele zu geben wie Götter im hinduistischen Glauben. Letztendlich habe ich mich für Power Yoga entschieden. Denn Stars wie Madonna, Drew Barrymore und Sting können doch unmöglich falsch liegen!? Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)