Kategorie:

Shopping

Einkaufen im Reformhaus

Einkaufen im Reformhaus – gesünder, aber auch teurer leben

Das Bewusstsein für die Herkunft und die Herstellung unserer Lebensmittel und anderer Konsumprodukte steigt zusehends – und entsprechend auch die Umsätze von Bioladen-Ketten wie Denn’s und Alnatura sowie Reformhäusern. Ein kurzer Blick auf das Geschäft mit dem guten Gewissen.

Was ist eigentlich ein Reformhaus?

Viele wissen nicht, dass es sich beim „Reformhaus“ um einen geschützten Begriff handelt. Jedes Reformhaus, erkennbar am Logo, ist ein Mitglied oder Vertragspartner der Vereinigung Deutscher Reformhäuser, die es bereits seit 1930 gibt. Der Begriff geht zurück auf verschiedene Reformbewegungen wie Vegetarismus, Freikörperkultur und die Turnbewegung, die Mitte des 19. Jahrhunderts ihren Anfang nahmen. Gemeinsam hatten die Strömungen einen kritischen Blick auf die zunehmende Entfernung des Menschen von seinem ursprünglichen Naturzustand durch Urbanisierung, Industrialisierung und Materialismus. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Tablet Vergleich

Tablet-Vergleich vor dem Kauf ist unabdingbar!

Tablets gehören für viele Menschen längst zur Standardausrüstung – in der Freizeit ebenso wie im Berufsleben. Ihre leichte Bauweise macht die handlichen Touch-Computer zum perfekten Begleiter. Vor dem Kauf solltet ihr euch aber Gedanken machen, was ihr von demGerät erwartet: Wollt ihr unterwegs nur lesen und ein wenig spielen, möchtet ihr im Internet surfen oder ähnlich komfortabel wie am PC arbeiten. Dabei fängt der Tablet-Vergleich mit dem Betriebssystem an. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Lebensmittel online kaufen

Lebensmittel online kaufen – ein Modell für die Zukunft?

Wer ganztags arbeitet, hat wenig Zeit zum Einkauf für die Dinge des täglichen Bedarfs. Entweder man erledigt seine Besorgungen in der Mittagspause oder am Wochenende und nimmt die nervige Parkplatzsuche sowie lange Schlangen an der Kasse in Kauf – der Samstag hat sich nämlich inzwischen zum umsatzstärksten Wochentag gemausert. Oder man springt nach der Arbeit nochmal schnell in den Supermarkt rein und rast durch die Gänge, denn der Laden schließt ja gleich. Doch im trauten Heim angekommen, stellt man fest, dass eine grundlegende Zutat für das Abendessen fehlt. Wäre es da nicht viel stressfreier, Lebensmittel online zu kaufen? Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Main Taunus Zentrum Sulzbach

Main Taunus Zentrum – Shopping Mal(l) anders

Was heutzutage in ganz Deutschland weit verbreitet ist, war in den 1960er-Jahren noch ein absolutes Novum: Ein in sich abgeschlossener Komplex, der einzig zum Einkaufen und Konsumieren gedacht ist. Das Main Taunus Zentrum in Sulzbach ist nicht nur irgendeine Mall nach US-amerikanischer Machart – das 1964 eröffnete Shopping-Paradies ist das erste deutsche Einkaufszentrum dieser Sorte überhaupt. Inzwischen ist die Konkurrenz riesig, gerade auch im Frankfurter Raum. Was also kann das Main Taunus Zentrum dem konsumfreudigen Besucher bieten, was es nicht an jeder Ecke gibt? Das Main Taunus Zentrum im Schnellcheck: Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Valentinstag Geschenke

Valentinstag-Geschenke, die von Herzen kommen

Valentinstag-Geschenke sind kleine Gesten der Liebe. Sie sind kein Muss, sondern vielmehr eine Möglichkeit, dem Partner abseits des Beziehungsalltags die Gefühle zu zeigen. Der Valentinstag am 14. Februar ist keine Marketing-Strategie von gewieften Blumen- oder Süßwarenhändlern, sondern ein uralte Tradition, die in vielen Ländern der Welt gepflegt wird. Woher kommt die Tradition? Der Legende nach hat der Heilige Bischof Valentin von Terni im dritten Jahrhundert als einfacher Priester Liebespaare christlich getraut, obwohl ihm das durch Kaiser Claudius II. verboten war. Am 14. Februar 269 soll er dafür hingerichtet worden sein. Sein Todestag wurde 469 von Papst Gelasius I. als Gedenktag für die ganze Kirche eingeführt. Nicht ausschließen kann man, dass der 14. Februar auf die Antike zurückzuführen ist: Im alten Rom gedachte man an diesem Tag der Göttin Juno, der Bewahrerin von Ehe und Familie. Zumindest wäre es nicht der erste heidnische Feiertag, der im Zuge der Christianisierung annektiert wurde. Die beliebtesten Valentinstag-Geschenke Die populärsten Valentinstag-Geschenke sind Naschereien, Schmuck und ganz vorne natürlich Blumen. Letztgenannte scheinen dabei ebenfalls auf eine lange Tradition zurückblicken zu können: Im antiken Rom schenkte man den Frauen am 14. Februar Blumen und der Heilige Valentin soll nach den verbotenen Trauungen die Paare ebenfalls mit Blumen aus seinem Garten beglückt haben. Die besten Valentinstag-Geschenke bergen stets ein Opfer in sich „Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte“, sagte die schwedische Schriftstellerin Selma Lagerlöf (Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen) einmal. Und darin steckt viel Wahrheit: Denn Liebe ist nicht das, was wir zu bekommen erwarten, sondern das, was wir zu geben bereit sind. So schließen die besten Valentinstag-Geschenke stets auch ein Opfer mit ein – ein Opfer an Zeit, Mühe oder eben etwas, was wir selbst gerne hätten, uns aber bisher nicht gestattet haben. Valentinstag-Geschenke für Männer und Frauen Blumen sind ja gar nicht so schlecht, aber muss es immer der Strauß Rosen sein? Wie wär’s denn mit Blumenblättern, auf die ihr eure Partnerin abends bettet beziehungsweise die der Herzensdame morgens den Weg zum Frühstück mit allem Pipapo weisen, das einem exklusiven Hotel würdig wäre. Aber bitte nicht der Liebsten den Abwasch und das Auffegen der Blätter überlassen. Das wäre ein absoluter Fauxpas! Um Filme wie „Dirty Dancing“ oder „Keinohrhasen“ macht ihr als Mann normalerweise einen großen Bogen? Sie zu sehen ist für euch eine Tortur? Überwindet euch und zeigt mit der Fahrt zur Videothek Einsatz: Eure Freundin wird es euch danken. Und wie steht’s mit euch Mädels? Welche Valentinstag-Geschenke für Männer wären euch ein Opfer? Mögt ihr keinen Fußball? Dann sind möglicherweise zwei Karten für seinen Lieblingsverein genau die richtige Wahl. Oder nehmt euch die Zeit und organsiert einen richtig schönen Fußballabend: mit Kumpels, Bier und Fingerfood. Könnt ihr seinem Lieblingshobby, dem Angeln, so rein gar nichts abgewinnen, dann gebt euch endlich einen Ruck und begleitet ihn einmal – so, wie er es sich schon lange wünscht. Frei nach der französischen Schriftstellerin Thyde Monnier sind (Valentinstag-)Geschenke genau so viel wert wie die Liebe, mit der sie ausgesucht wurden. Also: Gebt euch Mühe! Bildquelle: pixabay.com – © by geralt Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Schuhe online kaufen

Schuhe online kaufen

Auch in der Schuhbranche hat sich das Internet zu einem wichtigen Vertriebskanal etabliert. Immer mehr Händler bieten ihr Sortiment nicht nur im Geschäft, sondern auch parallel im angeschlossenen Schuhe-Online-Shop an. Manche Anbieter setzen sogar komplett auf den Online-Verkauf und preisen ihr Angebot ausschließlich auf ihrer Website an. Für den Verbraucher hat das durchaus Vorteile: Er kann von zu Hause aus gemütlich im Web-Shop Schuhe online kaufen und beim Durchklicken so manches Schnäppchen ergattern. Schuhe online kaufen macht Spaß! Viele Kunden beziehungsweise Kundinnen (Frauen sind eindeutig die größeren Schuhliebhaber, siehe Abschnitt „Frauen und Schuhe“!) schwören darauf, ihre Fußbekleidung ausschließlich im Geschäft um die Ecke zu erstehen und nicht in einem Schuhe-Online-Shop einzukaufen. „Da kann ich die Schuhe wenigstens vorher anprobieren“, so lautet die einhellige Begründung. Zugegeben: Dieses Argument ist sehr stichhaltig, denn wenn man seine Schuhe online kaufen will, ist eine Vorab-Anprobe (noch) nicht möglich. Doch auch dann, wenn die Anprobe entfällt, kann das Online-Shoppen ein tolles Einkaufserlebnis sein. Denn die meisten Shopbetreiber haben es längst verstanden: Wer seine Schuhe online kaufen möchte, will das Objekt seiner Begierde aus möglichst vielen Blickwinkeln betrachten. So sind die Schuhe in den virtuellen Regalen mit zahlreichen Abbildungen versehen, die sich oftmals auch per Zoomfunktion vergrößern lassen. Dann gibt es noch einen weiteren Grund, der zweifelsohne dafür spricht, Schuhe online zu kaufen: Man spart viel Zeit und Energie. Auch wenn eine Shoppingtour viel Spaß macht, kann sie, wenn man zum Beispiel in Eile ist und unter Zeitdruck steht, zur Schwerstsarbeit mutieren. Zudem spielen Öffnungszeiten beim Kauf im Schuhe-Online-Shop keine Rolle mehr, denn man kann Tag und Nacht durch das Angebot stöbern. Umtausch und Rückgabe sind bei vielen Shops auch kein Problem, man sollte jedoch vor der Bestellung immer einen Blick auf das „Kleingedruckte“ werfen. Frauen und Schuhe – eine Verbindung voller Leidenschaft Frauen und Schuhe – ein ganz besonders inniges Verhältnis. Das bestätigt auch eine Studie aus dem Jahr 2007, in der das Kölner Marktforschungsinstitut „psychonomics AG“ untersuchte, wie Frauen und Männer beim Thema Schuhe ticken. Eines vorweg: Es gibt tatsächlich einen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Hier ein paar interessante Fakten: 56 Prozent der Frauen gaben an, dass es ihnen Spaß macht, Schuhe zu kaufen. Nur 23 Prozent der befragten Männer sehen das genauso. Während Frauen im Durchschnitt pro Jahr 4,1 Paar Schuhe kaufen, gönnen sich Männer lediglich 2,9 Paar. Auch der „ungeplante“ Schuhkauf ist eher Frauensache. 63 Prozent der weiblichen Kundschaft gibt in der Befragung an, dass sie dem Reiz, spontan Schuhe zu kaufen, nicht widerstehen können. Etwas mehr als die Hälfte, also rund 36 Prozent der befragten Männer, gaben an, auch mal ungeplant neues Schuhwerk zu erstehen. Und auch dieser Aspekt spricht Bände: 70 Prozent der Männer kaufen sich neue Schuhe, wenn das alte Exemplar ausgedient hat. Nur die Hälfe der Schuhkäuferinnen sieht das genauso (51 Prozent), der Rest kauft nach Lust und Laune. Übrigens: Jede dritte der interviewten Frauen gab an, dass sie sich von Schuhgeschäften magisch angezogen fühlt. Und jede zweite schwärmte, dass sie Schuhe als „wahre Schmuckstücke“ ansieht. Kein Wunder also, dass mehr weibliche Kunden zu Schuhläden pilgern beziehungsweise es nicht schaffen, sie links liegen zu lassen. Auch beim Online-Handel dürfte sich ein ähnlicher Trend abzeichnen. Last but not least sollte erwähnt werden, dass es sich auch aus ökonomischen Gründen lohnen kann, Schuhe online zu kaufen. Manche Online-Versandhäuser räumen jede Saison ihre Lager und bieten die Restposten zu besonders attraktiven Preisen an! Also, Mädels, wenn das keine verlockenden Aussichten sind … Bildquelle: pixabay.com – © by OpenClips Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Silvester Feuerwerk

Silvester Feuerwerk bezaubert mit glamourösen Lichteffekten

Alle Jahre wieder wird in Deutschland der Jahreswechsel durch das Entzünden eines unvergesslichen Feuerwerks zelebriert. Traumhaft schöne Lichteffekte und brillante Farbkombinationen machen das Silvester Feuerwerk zu einem ganz besonderen Feierritual – ob privat gezündet oder von einem Großveranstalter.

Um sein eigenes Silvester Feuerwerk möglichst abwechslungsreich und einzigartig zu gestalten, gibt es in zahlreichen Onlineshops vielfältigste Feuerwerkskörper zu kaufen. Ein beeindruckendes Sternenmeer aus Fontänen, Goldregen und verschiedensten Raketen zu kreieren, ist heutzutage somit nicht schwer. Am Ende stehen der gemeinsame Spaß und die strahlenden Augen sämtlicher Zuschauer. Natürlich muss es ordentlich knallen und knistern, glitzern, sprühen und funken! Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)