Kategorie:

Hobby

leichte sommergerichte

Leichte Sommergerichte für heiße Tage

Die heiße Jahreszeit hat bereits begonnen und damit die Zeit für leichte Sommergerichte. Sommer macht Lust auf frisches Obst, Gemüse und Fleischgerichte, die nicht schwer im Magen liegen. Und damit diese auch lecker, leicht und bekömmlich zubereitet werden können, gibt es hier ein paar Tipps und Rezeptvorschläge für die leichte Sommerküche.

Leichte Sommerküche mit allem, was der Garten hergibt

Ob Zucchini oder Blattsalat, Erdbeeren oder Zwetschgen – im Sommer wachsen und gedeihen zahlreiche Früchte, Gemüse und Kräuter im heimischen Garten und bieten eine Fülle an Inspirationen für köstlich leichte Sommergerichte. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
süße pfannkuchen

Süße Pfannkuchen sind immer ein Genuss

Ihr möchten eure Gäste nach dem Dinner mit einem variationsreichen Dessert verwöhnen? Dann sind süße Pfannkuchen genau das Richtige, denn ihr könnt diese mit diversen leckeren Beilagen garnieren. Zunächst benötigt ihr das passende Grundrezept für süße Pfannkuchen, die – mit feinem Puderzucker bestreut – auch pur für Begeisterung sorgen.  Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
semmelknödel rezept

Semmelknödel Rezept

Semmelknödel sind eine Spezialität der süddeutschen, österreichischen und böhmischen Küche. Sie werden als Beilage zu Fleischgerichten oder mit Pilzen in Sahnesoße serviert. Selbstverständlich existiert mehr als ein leckeres Semmelknödel Rezept.

Semmelknödel Rezept klassisch

Für acht Knödel schneidet man 300 Gramm altbackene Semmeln oder Weißbrot in sehr dünne Scheiben oder Würfel. Unter altbacken versteht man Weißbrot, das mindestens einen Tag alt, aber noch nicht ausgetrocknet ist. Währenddessen kocht man für dieses Semmelknödel Rezept 250 Milliliter Milch auf. Dann verquirlt man in einer großen Schüssel drei Eier, rührt einen Großteil der Milch darunter und würzt die Flüssigkeit mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Anschließend gießt man die Eiermilch über das Brot, gibt noch frisch geschnittene Petersilie dazu und verknetet dem Semmelknödel Rezept folgend alles mit den Händen zu einer festen Masse. Falls die Masse zu trocken ist, gibt man noch etwas von der Milch dazu. Wenn die Masse die richtige Konsistenz hat, lässt man sie mindestens 20 Minuten stehen. Danach kann man mit gut angefeuchteten Händen acht Knödel drehen. Diese gibt man vorsichtig in einen großen Topf mit reichlich kochendem Salzwasser. Die Knödel knapp unter dem Siedepunkt etwa 15 bis 20 Minuten ziehen lassen. Fertig sind die Knödel, wenn sie an die Wasseroberfläche steigen und sich leicht drehen. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
kleine hunderassen

Kleine Hunderassen – kleine Freunde ganz groß

Es gibt circa 400 verschiedene Hunderassen. Die Rassen unterscheiden sich unter anderem nach Herkunft und Wesen, Farbe und Felllänge, Gewicht und natürlich Größe. Jeder Hund ist als Welpe klein und süß. Aber aus manchen werden große Hunde. Hunderassen werden anhand ihrer Schulterhöhe in kleine, mittelgroße und große Hunde unterteilt. Dabei wird immer von den größten Rüden ausgegangen. Als kleinbleibende Hunde gelten Hunde mit einer Schulterhöhe unter 30 Zentimeter, manchmal wird auch von 40 Zentimeter ausgegangen. Zu den beliebtesten kleinen Hunden zählen der Chihuahua, der Yorkshire Terrier, der Jack Russell Terrier, der Mops und der Dackel. Hunde sind weltweit die beliebtesten Haustiere des Menschen. Früher hatten vor allem die großen Hunde ihre Aufgaben als Wach- oder Hütehunde. Heutzutage erfreuen sich kleine Hunde immer größerer Beliebtheit. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
sushi selber machen

Sushi selber machen – eine japanische Köstlichkeit

Sushi ist ein japanisches Gericht aus kaltem Reis und rohem oder geräuchertem Fisch, rohen Meeresfrüchten, getrocknetem und geröstetem Seetang (Nori-Blätter), Gemüse, Tofu und Ei. Zusammengestellt wird nach Rezept und natürlich Geschmack. Sushi wird in mundgerechten Stücken angerichtet. Viele müssen sich zunächst überwinden, rohen Fisch zu essen. Sushi ist aber eine abwechslungsreiche und gesunde Alternative zu der meist gehaltvollen, deutschen Küche. Außerdem kann auch Sushi vegetarisch zubereitet werden. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
tomate mozzarella salat caprese

Tomate Mozzarella – Bella Italia auf dem heimischen Teller

Tomate mit Mozzarella ist eine typische italienische Kombination und wird besonders in Deutschland gerne gegessen. Tomate und Mozzarella bilden ein schmackhaftes Duo, das in vielen Rezepten vorkommt. Beispielsweise in Suppen oder in Nudelsoßen. Außerdem eignet sich die Kombination von Tomate und Mozzarella hervorragend zum Überbacken, zum Beispiel von Gemüse oder Fleisch. Ein Auflauf aus Aubergine oder Zucchini mit Tomate Mozzarella ist ein leichtes Sommergericht. Jedes Brot wird mit Tomate und Mozzarella überbacken zum Genuss. Und natürlich bildet Tomate Mozzarella den Grundbelag einer klassischen italienischen Pizza. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
warmer kartoffelsalat

Warmer Kartoffelsalat – ein Genuss für einen lauen Sommerabend

Die Grillsaison beginnt, und als Beilage darf ein Kartoffelsalat natürlich nicht fehlen. Die Rezeptvielfalt ist groß. Man muss sich entscheiden: Will man Gemüse- oder Fleischbrühe verwenden, kocht man den Kartoffelsalat mit Speck oder ohne? Es gibt Varianten mit Radieschen und Essiggurken. Auch hartgekochte Eier als Dekoration sind beliebt. Und warmer Kartoffelsalat ist ein besonderes Schmankerl. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)