Beliebte Urlaubsziele im Herbst – Sonnengarantie im Oktober und November

beliebte urlaubsziele

Viele Menschen vertrauen auf den Sommer in Deutschland, genießen die Sonne auf der Terrasse, im Garten oder am Baggersee. So meidet man den Rummel und die höheren Preise in der Hauptsaison. Dafür kann man dann im Herbst verreisen. Bevor die Kälte kommt, tankt man so noch ein paar Sonnenstrahlen.

Beliebte Reiseziele

Die folgenden sind die schönsten Urlaubsziele für den Herbst. Alle bieten konstante Sonnenzeit und geringe Regentage. Sowohl für Badeurlauber als auch für Aktive ist etwas dabei. Dort findet man Erholung pur in einer Woche.

Türkei

Ein wirkliches Schnäppchen zu dieser Saison ist die Türkei. Die südliche Region am Mittelmeer lockt mit schönen Stränden und beeindruckenden Landschaften. Das Klima ist auch im Herbst noch sehr angenehm. Bis November liegen die Temperaturen über 20 Grad, auch das Wasser hat noch angenehme 20 bis 23 Grad. Interessant für einen Kurzurlaub ist die Süd-Türkei wegen der kurzen Flugzeit von circa drei Stunden. Eine Woche inklusive Flug und Hotel sind ab 350 Euro zu haben.

Die Baleareninseln Mallorca und Ibiza

Bei Mallorca und Ibiza denkt man sofort an wilde Partys. Beide Inseln sind für ihr Nachtleben bekannt. Aber es gibt auch eine andere Seite. Die facettenreiche Natur und das mediterrane Klima liefern einen hohen Erholungsfaktor. Die Baleareninseln bieten auch im Herbst noch über 20 Grad und sind von den meisten deutschen Flughäfen in unter zwei Stunden erreichbar. Das führt dazu, dass man vor allem in der Nebensaison einen günstigen Flug buchen kann.

Griechische Inseln

Auch Kreta und Rhodos sind in dreieinhalb Stunden Flugzeit zu erreichen. Auf Kreta ist es im Herbst nicht mehr zu heiß, um durch die Olivenhaine zu spazieren oder sich die Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Und noch nicht zu kalt, um im Meer zu baden. Die Südseite der Insel zeigt sich mit 23 Grad Wassertemperatur und 26 Grad Lufttemperatur. Die Sonneninsel Rhodos bietet sowohl lange Sandstrände als auch gebirgige Landschaft im Landesinneren. Baden ist bis in den November hinein möglich. Und angenehme Temperaturen laden auch hier zu Wanderungen und Ausflügen ein.

Die Kanarischen Inseln

Teneriffa ist die größte der sieben Inseln und lockt auch im Herbst noch mit sommerlichen Temperaturen. Für Sportler ist Teneriffa ein wahres Paradies: Schwimmen, Surfen, Fahrradfahren – all das wird in dieser tollen Landschaft zum Erlebnis. Flug und Vier-Sterne-Hotel mit Halbpension gibt es im November für unter 600 Euro. In viereinhalb Stunden fliegt man auf eine der beliebtesten Urlaubsinseln.

Auch Fuerteventura und Cran Canaria kann man in viereinhalb Stunden erreichen. Beide Inseln verführen mit außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten und einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm. Die Nähe zur afrikanischen Küste sorgt für ein konstantes und angenehm warmes Klima.

Vereinigte Arabische Emirate

Das sonnenverwöhnte Dubai ist ein ideales Urlaubsziel für den Herbst. Hier locken 30 Grad Lufttemperatur und 27 Grad Wassertemperatur. Man kann Städtetrip und Strandurlaub miteinander verbinden. Sehenswürdigkeiten wie das Burj Kalifa, das höchste Gebäude der Welt, oder die Dubai Mall, das größte Einkaufszentrum mit 1.200 Geschäften, lassen keine Langeweile aufkommen. In edlen Strandhotels kann man sich bei Halbpension ausgiebig verwöhnen lassen. Im Herbst gibt es Angebote für Flug und Hotel ab 850 Euro.

Bildquelle: pixabay.com – © by aus_franken

Social Sharing powered by flodjiShare
The following two tabs change content below.
Laura
Freizeit und Hobbys nehmen einen hohen Stellenwert für mich ein. Ich unternehme sehr viel in meiner Freizeit, probiere Neues aus und möchte diese Erfahrungen gern mit euch teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.