Badeseen in NRW und Hessen – für maximalen Badespaß

nrw badeseen hessen

Das Angebot an Badeseen in NRW und Hessen ist groß, hier findet ihr ein paar besonders attraktive Empfehlungen für die heißen Tage des Jahres! Sämtliche der aufgeführten Badeseen in NRW und Hessen sind sowohl mit dem Auto wie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen.

Badeseen in NRW – wunderschöner Biggesee mit kostenfreiem Eintritt

Der Biggesee liegt im südlichen Teil des Sauerlands, zwischen Olpe und Attendorn, und lockt mit einer Weitläufigkeit von 895 Hektar Größe. Rund um den See führen zahlreiche Rad- und Wanderwege ebenso wie ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz, wozu auch die neu erbaute Biggetalbahn zählt.

Für Wassersportbegeisterte bietet der See zahlreiche Aktivitätsangebote – von Ruderclubs und Segelschulen bis zum Ruder- und Tretboot-Verleih. Und wer gerne Tauchen lernen will, findet hier ebenfalls das passende Schulungsangebot. Ein weiterer Pluspunkt: Im Gegensatz zu vielen anderen Badeseen in NRW und Hessen, kostet der Badespaß am Biggesee keinen Eintritt.

Beliebte Badeseen in NRW – der Otto-Maigler-See in Hürth bei Köln

Südlich von Köln liegt der Otto-Maigler-See, der vor allem wegen seines sauberen Wassers und des feinen Sandstrands gern besucht wird. Auf dem See kann sowohl gerudert wie auch gesegelt und gesurft werden. Verschiedene am See ansässige Vereine bieten diese Wassersport-Aktivitäten an. Am nördlichen Teil des Sees befindet sich das Strandbad – inklusive gastronomischer Angebote. Ein besonderes Extra des Bades ist eine speziell für Kinder angebotene Animation. Der Strandbad-Tageseintritt für Kinder (bis 14 Jahre) beträgt 2,50 Euro, für Erwachsene 4 Euro.

Badeseen in Hessen: der Langener Waldsee und der Krotzenburger See

Der Langener Waldsee liegt zwei Kilometer südöstlich des Frankfurter Flughafens, nahe der B44. Seit 2002 startet zudem jährlich am Langener Waldsee-Strandbad der Ironman European Championship Triathlon. Das Strandbad Langener Waldsee verfügt über eine enorme Wasserfläche: 72.000 Quadratmeter erfrischendes Nass erwarten euch hier! 900 Meter Sandstrand und zahlreiche Liegewiesen laden zum ausgiebigen Baden und Sonnetanken ein. Für Segler, Angler und Surfer finden sich rund um den See Vereinsangebote, und für FKK-Liebhaber bietet der See ebenfalls ein großflächiges Terrain. Der Tageseintritt für Strandbadbesucher beträgt 3 Euro.

Hessen bietet zahlreiche schöne Badeseen – mit diversen Sportmöglichkeiten

Der Krotzenburger See zeichnet sich durch eine sehr hohe Wasserqualität aus und ist am Ortsrand von Großkrotzenburg gelegen. Er verfügt über Frischwasserzulauf, was unter anderem zu seiner ausgezeichneten Wasserqualität beiträgt. So trainieren Wassersportler hier ausgesprochen gerne. Badeinseln sowie ein großer Spielbereich mit Hangelseilbahn sind Teil der Strandbadausstattung. Erwachsene zahlen 4 Euro Eintritt, Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre) 1,50 Euro.

Badeseen in Hessen, NRW und weiteren Bundesländern: Die Auswahl ist groß!

Ihr möchtet noch mehr Tipps für Badeseen in Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz oder einem anderen Bundesland bekommen? Dann könnt ihr euch auf der Website www.seen.de umfassend zu den attraktivsten Badeseen Deutschlands informieren!

Bildquelle: pixabay.com – © by meineresterampe

Social Sharing powered by flodjiShare
The following two tabs change content below.
Laura
Freizeit und Hobbys nehmen einen hohen Stellenwert für mich ein. Ich unternehme sehr viel in meiner Freizeit, probiere Neues aus und möchte diese Erfahrungen gern mit euch teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.